Mann, sind die blöd!

Lesezeit: 2 Minuten

Letzte Aktualisierung: 24. Januar 2023 um 20:15 Uhr

Die #Bildzeitung hat mal wieder einen tollen #Beweis dafür gebracht, wie herausragend ihre #journalistische_Arbeit ist.

Auch wenn mir dieses Thema, um das es hier am Ende geht, richtig auf die Nerven geht (siehe meinen Beitrag zur kollektiven Treibjagd), kann ich das doch nicht unkommentiert lassen.

Die #Blöd … öhm … #Bild (oder besser #Chefreporter #Kai_Feldhaus)führt ein Interview mit einem Twitteraccount, welcher sich als #Drachenlord (#Rainer_Winkler) ausgibt.

Gut – sowas kann ja mal passieren, aber das ganze dann riesengroß aufgemacht zu veröffentlichen, ohne nochmal die Echtheit zu prüfen ist doch wirklich zu blöd.

Die halbe Medienwelt (mich eingeschlossen) zeigt nun natürlich mit dem Finger auf diese Blödheit und lacht sich kaputt.

Nun – jetzt aber mal zum interessanten Teil. Der Drachenlord hat seine Bude und seinen Führerschein verloren. Er wird regelrecht gejagt. Jetzt kann er ja eigentlich mal den Spieß rumdrehen und als lachender Dritte den Sieg einfahren, oder? Immerhin hat die Bild ja lauter Fakezeug mit ihm als Quelle veröffentlicht – da sollte doch was zu machen sein, oder Herr Solmecke?

Schreibe einen Kommentar