Folk-Rock: The Inchtabokatables

Die Inchies sind/waren eine Berliner Folk und Punk-Rock Band. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann ich das erste mal von “The Inchtabokatables” (deutsch: Zechpreller) gehört hab. Ich denke mal irgendwann Ende der 90er, Anfang 2000 dürfte passen. Die Inchies stammen aus Berlin und es gab sie von 1991 bis 2002. Ihre Musik ist … Weiterlesen

Metal trifft auf Bollywood: Bloodywood

Klingt nach einem gewagten Experiment, mit Erfolg! Es war der Name Bloodywood, der mir ins Auge gestochen ist, danach hab ich was mit Indian gelesen und musste natürlich gleich an Bollywood denken und wollte eigentlich schon weiter klicken. Mit Bollywood lag ich auch gar nicht so falsch – es sollten eigentlich mal metallische Coverversionen zu … Weiterlesen

Wir haben den ESC überstanden

…und wie zu erwarten – komplett vergeigt! Die Würfel sind gefallen und wie von unseren Verantwortlichen wohl gewollt, haben wir mal wieder peinlich schlecht abgeschnitten. Von der Jury gab es 0 Punkte, vom Voting 6 Trostpunkte. Liebe Verantwortliche, ihr habt auch dieses Jahr euer Ziel erreicht und müsst den ESC nicht selbst austragen. Sieger der … Weiterlesen

Kein Zurück von Wolfsheim (Coverversionen)

Wolfsheim brachten diesen Titel vor einigen Jahren heraus. Schon damals hat er mir sehr gut gefallen. Jetzt kommt Rockopi Udo an, und covert das Ding – einfach genial. Eins haben beide gemeinsam, sowohl Peter als auch Udo haben eine unverkennbare Stimme, die aber unterschiedlicher kaum sein können. Gerade das macht es aber glaube ich auch … Weiterlesen

Neue Deutsche Todeskunst: Relatives Menschsein

Eine Anfang der 90er Jahre gegründete Band. Schon der Klang der Stimme von Amadeus ist es, der den Texten ein gewisses Etwas gibt. Die Themen sind mir vertraut, beschäftigten mich schon lang und tun es auch heute noch. Für mich waren es wahre Meister ihres Fachs. Schade, dass die Reise doch “recht schnell” wieder endete. … Weiterlesen