Italien hat Rechts gewählt

Lesezeit: < 1 Minuten

Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2022 um 08:42 Uhr

Mit rund 65% Wahlbeteiligung hat nun wohl der rechtsradikale Haufen um Meloni die Wahl gewonnen.

Das ist übel. Da beruhigt es zu wissen, daß politische Bündnisse in Italien nicht sonderlich lange Bestand haben.

Was kommt nun auf die EU zu?

Daß es sich Mitglieder der AfD nicht nehmen lassen, da zu gratulieren ist klar. Von Anna Schneider war wohl auch nicht mehr zu erwarten. Für die Springer-Presse ist das eben gefundenes Fressen.

Na denn, schauen wir mal was “Mussolinis Erben” nun so anstellen.

5 Gedanken zu „Italien hat Rechts gewählt“

Schreibe einen Kommentar