Komische Strompreisbremse und ein 49EUR-Ticket

Letzte Aktualisierung: 3. November 2022 um 22:33 Uhr von Madekozu

Öhm, was soll das denn nun für eine komische #Strompreisbremse sein? Da zahl ich ja mehr als jetzt..

Für Haushalte und kleinere Unternehmen soll ein Grundkontingent von 80 Prozent des bisherigen Verbrauchs für einen Brutto-Preis von 40 Cent je Kilowattstunden bereitgestellt werden.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/bund-laender-energiekrise-103.html

Derzeit zahle ich weniger als 40 Cent je kw/h – da hab ich aber viel davon. Ja – meine Grundgebühren sind dafür höher – läuft ja mal wieder. Könnt ihr euch unter die Vorhaut nageln.

Wie es mit #Gas ausschaut kann ich jetzt noch gar nicht so genau sagen – hab irgendwie noch gar nicht so recht geschnallt wie das funktionieren soll. Gaskunde ist ja mein Vermieter – ich zahl Heizkosten. Ich denke mal das läuft da so ähnlich wie die #Spritpreisbremse – geh ich auch wieder leer aus.

Es ist also nun das #49EurTicket. Gut – ist ein Anfang – hätte auch nie damit gerechnet, daß es irgendwie in Richtung 9 Euro gehen wird … aber 49 Euro, ist für mich völlig uninteressant – da darf mein #Stinkediesel wieder ran.

Also bis jetzt kommt vom #Doppelwumms also nix bei mir an, aber ich fahr ja auch kein Porsche – brauch also keine Almosen.

Schreibe einen Kommentar