BSI: Und tschüss Herr Schönbohm

Letzte Aktualisierung: 19. Oktober 2022 um 17:48 Uhr von Madekozu

Nachdem Jan Böhmermann (mal wieder) ein paar Dinge ans Licht gebracht hat, hat es für meinen Geschmack aber ganz schön lange gedauert, bis der BSI-Chef Schönbohm abberufen wurde.

Seine Nähe zu einem umstrittenen Lobbyverein hatte heftige Kritik hervorgerufen: Nun verliert BSI-Chef Schönbohm sein Amt. Bundesinnenministerin Faeser berief ihn ab, wie ein Sprecher mitteilte.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/schoenbohm-abberufung-101.html

Ich frage mich da mal wieder – was hat da so lange gedauert und warum ist das vorher eigentlich niemanden “aufgefallen”. Ist da wirklich ein Comedyfrechdachs nötig, um solche Verbindungen aufzudecken? Nix hören, nix sehen, nix sagen – sind das die Verantwortlichen die eigentlich für so etwas da sind? Vielleicht sollten da mal nicht nur die Köpfe rollen, die einem auf dem Silbertablett serviert werden – ehrlich – der Kopf vom Cyberclown reicht da noch nicht.

Wird da nun eigentlich auch noch richtig geschaut, oder hat sich das nun mit der “Hinrichtung” erledigt und alles geht so weiter wie vorher? Könnte man fast vermuten.

Schreibe einen Kommentar